Erklärvideos von Studierenden des Studiengangs Software Design prämiert

Die beiden besten Projektarbeiten im Bereich Bewegtbild zu den Themen „Smart Home“ und „SEO“ überzeugten die Jury der Technischen Hochschule.

Dieses Bild zeigt eine Konferenz auf einem Laptop mit Studierenden des Studiengangs Software Design.

Im Rahmen der Vorlesungen Projektmanagement und Multimediatechnologie wurde durch die Zusammenarbeit mit Professorin Timea Illes-Seifert und Rinaldo Heck (IFI -Mitglied und Lehrbeauftragter) direkt der gewünschte hohe Praxisanteil mit der Erstellung von Erklärvideos und einer Webseite umgesetzt.

Mit großem Eifer haben die Studierenden Ihre Projekte abgeschlossen. Die Besten wurden nach der Abschlusspräsentation von der Jury der TH Aschaffenburg gekürt und prämiert.

Gründer und Geschäftsführer der HE-S Digital Management GmbH, Rinaldo Heck, freut sich, die Preise zu spenden. Zu gewinnen gab es Online-Shopping-Gutscheine von jeweils 30 Euro pro Person für die Gewinner und in Höhe von jeweils 15 Euro für die Zweitplatzierten.

Rinaldo Heck ist nicht nur Lehrbeauftragter an der TH AB zum Thema „Multimedia“, sondern hat sich als Mitglied der Initiative für Informatik (IFI) gemeinsam mit über 60 Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region Bayerischer Untermain seit 2018 für die Etablierung eines neuen IT-Studiengangs Software Design an der Technischen Hochschule Aschaffenburg eingesetzt.

Über den ersten Platz freute sich das Team nerd.tv von Steven Dudek, Lukas Fath, Anabel Funk, Mikail Kaya und Johannes Krausert. Sie zeigten anschaulich, was SEO bedeutet und wie sie funktioniert.

Den zweiten Platz belegte das Team C-Sharps von Stefan Pietzner, Max Fleckenstein, Paul Deger, Robin Intrieri und Sascha Roßbach. Sie hatten das Thema „Smart Home“ überzeugend im Bewegtbild umgesetzt.

Eine Jury zog zur Bewertung verschiedene Kriterien heran. Dabei wurden insbesondere Wissensvermittlung, Story Telling, Tempo/ Dynamik/ Animation, Individualität und Optik berücksichtigt.

Wir wünschen allen Studierenden für Ihren weiteren beruflichen und privaten Weg alles Gute und viel Erfolg.

Den Presseartikel der TH Aschaffenburg finden Sie hier.